KKG unterstützt das Team der Jagiellonen-Universität beim VIS Moot

CSR

15 Juni 2011

Bereits zum zweiten Mal unterstützte KKG die Mannschaft der Jagiellonen-Universität bei dem Wettbewerb „Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot“, einem der weltweit bedeutendsten und größten internationalen Wettstreite für Jurastudenten. Ziel des Wettbewerbs ist die Popularisierung des internationalen Handelsrechts und der Streitschlichtung. Rechtsanwalt Kamil Zawicki war für die fachliche Vorbereitung der Wettbeerbsteilnehmer verantwortlich, was sich in der hohen Platzierung auszahlte – die Mannschaft der Jagiellonen-Universität belegte den 23. Platz unter den 254 teilnehmenden Hochschulen. Herzlichen Glückwunsch!